Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage wirkt direkt und beeinflusst das krankhaft veränderte Bindegewebe. Somit können Narben und lokale Durchblutungsstörungen behandelt werden. Jede umfangreiche Bindegewebsmassage hat eine deutliche Durchblutungssteigerung und sichtbare Rötung zur Folge.

Wichtigste Anwendungsgründe:

  • Muskelrheumatismus
  • Sudecksche Syndrom
  • Zervikalsyndrom
  • Scheuermannsche Krankheit
  • Bechterewsche Krankheit
  • Skoliose
  • Narbenbehandlung
  • Multiple Sklerose
  • Durchblutungsstörungen
  • Gewebsverklebungen
Rufen Sie an: 0800-06 87 535*
Stichworte: Durchblutung, Durchblutungsstörung, Narbe, Vernarbung, Massage, Bindegewebe, Gesundheit, Wellness, mobil, Büro, Muskelrheumatismus, Sudecksche Syndrom, Zervikalsyndrom, Scheuermannsche Krankheit, Bechterewsche Krankheit, Skoliose, Narbenbehandlung, Multiple Sklerose, Durchblutungsstörungen, Gewebsverklebungen